Über mich

Karina Lange

Diplom Sozialwissenschaftlerin, Abschluss 2010 an der Ruhr-Universität Bochum.

Freiberufliche Tätigkeit als Bildungsreferentin, Moderatorin, Feuerkünstlerin und Feuerpädagogin.

Ausgewählte Weiterbildungen:

  • Betzavta Trainerin, Multiplikatorin für Globales Lernen
  • Moderation (Technology of Participation), Lösungsorientierte Beratung
  • Projektmanagement, Fundraising
  • Theater der Unterdrückten & Straßentheater nach Boal
  • Feuerpädagogik, Clownerie

Karina Lange faszinierte sich schon als Kind für den Zirkus, das Reisen und die Menschen mit ihren unterschiedichen Geschichten. Nach dem Studium lebte und arbeitete sie mehrere Jahre in Lateinamerika (hauptsächlich Nicaragua, Kolumbien) und Deutschland als Menschenrechtsbeobachterin, Bildungsreferentin und Artistin. Neben der aktiven Arbeit als Teamerin entwicklete sie Bildungs-Materialien (Fokuscafé Lateinamerika). Es gelang ihr ihre Liebe zur Kunst und Bewegung mit ihrer pädagogischen und soziokulturellen Arbeit zu verbinden. Heute lebt sie hauptschlich in Bochum.