Moderation & Beratung

Moderation – Technology of Participation – Lösungsorientierte Beratung

Gruppen

Viele Menschen, viel tolle Ideen…doch wie wird daraus eine gemeinsamer Plan mit dem sich alle identifizieren können und der alle handlungsfähig macht? Individuelle Sichtweisen zu Fakten und Daten, die vorhandenen Gefühle sowie eigene Erfahrungen und konkrete Handlungsoptionen werden reflektiert und in einem mehrschrittigen Verfahren zu einer gemeinsamen Lösung gebracht. Mittels der Konsens-Methoden entsteht durch eine klare Strukturierung ein übersichtliches Ergebnis, dass alle Ideen, Wünsche und Bedürfnisse sichtbar macht. Das kreative Potenzial der Gruppe wird geweckt. Konsens bedeutet in diesem Verfahren das Einverständnis zur Vielfalt der Ideen. Das Verfahren bringt scheinbar unvereinbare Vorstellungen und Positionen zusammen und macht es möglich ein gemeinsames Vorgehen zu entwickeln, dass alle motiviert das Projekt anzugehen ohne dass sich Einzelne übergangen fühlen. Von hier aus kann in weiteren Schritten ein konkreter Aktionsplan mit Zielen, Aufgabenverteilung und Zeitintervallen erarbeitet werden.

Einzelpersonen

Auch für Einzelpersonen, die sich in einem Entscheidungs- oder Planungsprozess befinden, eignet sich diese Methode. Kombiniert wird sie mit Techniken der lösungsorientierten Beratung, die von dem Standpunkt ausgeht, dass es hilfreicher ist, sich auf Wünsche, Ziele und Ressourcen zu konzentrieren anstatt auf Probleme und deren Entstehung – frei nach dem Grundsatz „Finde heraus, was gut funktioniert und passt – und tu mehr davon!“. Die zentrale Voraussetzung jeder Beratung ist die Glaube, dass sich etwas verändern und verbessern kann.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten